30. November 2016

Cafe Himmelgrün | Augsburg

In Augsburg hat man das Glück, eine relativ hohe Anzahl an regionalen Bäckereien zu haben. Keine klassischen kleinen Handwerksbäckereien mit nur einer Backstube und dem Verkaufsraum vorne dran - von dieser Art muss man sich über kurz oder lang wohl verabschieden -, aber dennoch Unternehmen mit Sinn für Regionalität. 
Eine davon ist die Bio- und Vollwertbäckerei Schubert, die ihren Sitz direkt in Augsburg beim alten Schlachthof hat. Dort schließt eine Filiale auch das hauseigenen Cafe Himmelgrün an, in dem ich jetzt schon zwei Mal Frühstücksgast war.


Bereits beim reinkommen, weiß man gar nicht so genau, wo man zuerst hinschauen mag. In den lichtdurchfluteten, bunten (aber dennoch nicht unruhigen) Gastraum, zu den kleinen, ebenfalls bunten, Verkaufsregalen oder doch lieber direkt zum Speisenangebot?


Das Cafe Himmelgrün bietet für jeden etwas: Vegetarier, Veganer und auch Fleischesser werden hier etwas Passendes finden. Die Auswahl ist nicht allzu groß, aber für den Frühstückshunger absolut ausreichend. Frühstück gibt's bis 15 Uhr, außerdem dann kleine Mittagsgerichte.
Beim ersten Besuch entschied ich mich für das vegetarische "Von allem etwas Frühstück". Der Clou an dem Frühstücksangebot: ein Brotbuffet, fast mittig im großen Raum stehend, mit der vollen Auswahl an Schubertbroten (auch glutenfrei), an dem man sich so oft man möchte bedienen darf.


Das nächste Frühstück im Cafe Himmelgrün bestand für mich aus einem Hummusfladen und dem Gemüse-Rührei, das sehr lecker und fluffig war. Meine liebe Begleitung entschied sich für "Ich ess' Blumen", dem veganen Frühstück, u.a. mit Rührtofu.


Ich freue mich schon auf den Sommer, dann wird nämlich die große, einladend aussehende Terrasse geöffnet. Da wird es mich mit Sicherheit auch nochmal hinverschlagen. Ambiente, Angebot und Geschmack passen - was will man mehr?


Am alten Schlachthof 9
86153 Augsburg
Montag - Freitag 7.00 - 18.00 Uhr
Samstag, Sonntag 8.00 - 17.00 Uhr


Kommentare:

  1. Ohh das sieht ja herrlich aus! Vielleicht muss ich dich mal in Augsburg zum Frühstücken besuchen ;)
    Liebe Grüße,
    Ela

    AntwortenLöschen
  2. :) Ich hab das erste Photo gesehen und gleich an unseren Ausflug gedacht!
    Das war soo schön, seitdem war ich leider gar nicht mehr dort, aber danke für die Erinnerung!

    lg,
    Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann werden wir unseren Ausflug wohl einfach bald nochmal wiederholen müssen... ^_^

      Löschen