12. Dezember 2016

Einfach müde



Ich bin blogmüde. 
Seit einer Weile habe ich weder Elan, noch Lust mich hinzusetzen und für den Blog etwas zu schreiben. Das liegt keineswegs an der Thematik, sondern einfach am bloggen an sich. Recherchieren, überlegen, fotografieren, hinsetzen, schreiben, ... Dafür habe ich aktuell keine Muße und kann, nein, eigentlich möchte ich einfach keine Zeit dafür aufbringen.
Das hat auch absolut nichts mit dem Blogumzug Anfang des Jahres zu tun. Vom Food- zum green living-Blog zu wechseln, war und ist für mich die absolut richtige Entscheidung gewesen. Auch werde ich selbstverständlich weiterhin versuchen, so gut wie es mir möglich ist, nachhaltig und 'grün' zu leben. Nur habe ich momentan einfach keine Lust darüber zu schreiben und es auf den Blog zu packen. 
Vielleicht packt mich die Lust und Laune am bloggen wieder, vielleicht auch nicht. Vorübergehend werde ich es aber sein lassen. Denn mich dazu zu zwingen, wäre falsch und würde auf Dauer auch nicht funktionieren. 
Von daher sage ich an dieser Stelle einfach erstmal DANKE dafür, dass ihr mich bis hierhin begleitet habt. ♥  
Und vielleicht bis bald.


Kommentare:

  1. Liebe Ramona,
    ich kann das gut nachvollziehen, obwohl es bei mir gerade wohl auch andere Gründe hat :) Aber du machst es genau richtig: Nimm dir die Pause und wenn die Lust wieder kommt, machst du einfach weiter!
    Du wirst mir trotzdem fehlen!
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde Deine Entscheidung sehr schade, habe hier gern gelesen.
    Aber ich verstehe - Zwang ist der schlechteste Grund zum Schreiben.
    Also hoffe ich: Bis bald.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ramona,
    ich hoffe, bis bald!
    Aber ich verstehe dich, und es ist gut, wenn man zu Dingen nein sagen kann, anstatt etwas halbherzig zu tun. Ich hoffe trotzdem, dass deine Motivation irgendwann wiederkommt.
    Gruss von einer treuen Leserin,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ramona –

    wie gut ich das verstehen kann, denn es geht mir gerade – wieder – nicht anders. Schön, wenn die Motivation irgendwann zurückkommt (meistens tut sie das ja) – wenn nicht: dann ist das auch richtig. Lass' es Dir gut gehen – und genieß' die besinnliche (sic!) Zeit!

    Herzlich, C

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ramona,

    ich fühl mich erwischt ;) mir geht`s ähnlich, aber manchmal muss man sich auch einfach auf das Leben konzentrieren und das machen, was gut für einen ist! und Sachen weglassen, die einen stressen!

    liebste Grüße,
    Claudi

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin des öfteren auch Blogmüde, daher kann ich dich gut verstehen.
    Die Bloggerwelt hat sich geändert und ist nun viel professioneller als früher.
    Da kann man durchaus schonmal Blogmüde werden. Wo früher nur paar Bilder reichten, muss es jetzt super professionell aussehen. Das ist so mega schade... Frühl dich gedrückt ♥

    LG Anja
    von { Feather and Heart }

    AntwortenLöschen
  7. Ihr Wunderbaren, vielen Dank für das liebe Feedback. Das bedeutet mir sehr viel. ♥ Danke!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ramona,

    ich finde auch, dass du das richtig machst! Der Blog soll ja (und das vergessen wir zwischendurch immer mal, ich auch...) ein schönes Hobby sein und nicht ein weiterer Punkt auf der To-Do-Liste. Ich würde mich zwar auch freuen, wenn deine Lust wieder kommt, aber am wichtigsten ist, dass du dich damit gut fühlst - ob nun mit oder ohne Bloggen. Ich habe auch schon längere Pausen gehabt, die längste war 2014 knapp acht Monate lang, und es war für mich immer richtig, mir diese Zeit auch zu nehmen - bei mir war dann die Lust irgendwann immer wieder da und ich hab wieder richtig Freude dran gehabt. Vielleicht ist das bei dir auch so, vielleicht entdeckst du aber auch was neues Tolles für dich, wer weiß...

    Liebe Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  9. Christina31/12/16

    Alle guten Wünsche für dich und nimm dir alle Zeit der Welt. Freue mich, wenn es hier wieder was zu lesen gibt, aber sonst ist doch die Hauptsache, dass es dir gut geht und du Spaß daran hast.

    AntwortenLöschen